Sie sind hier: Startseite

Allerheiligen - Gedenken statt Klamauk

Allerheiligen - Gedenken statt Klamauk

Brennende Kerzen auf den Gräbern, winterfeste Bepflanzung, Besuch auf dem Friedhof, Gräbersegnung und Totengedenken.

Was bleibt, ist einzig die Erinnerung

Blog-Post

In der Stadt Zürich werden die Angehörigen zu einer ökumenischen Gedenkfeier eingeladen, bevor die Gräber und Nischen der Verstorbenen nach rund 25 Jahren aufgehoben werden. Das neue Ritual auf den Stadtzürcher Friedhöfen wird sehr geschätzt. Zugegeben: Sehr oft war ich The post Was bleibt, ist einzig die Erinnerung appeared first on Katholische Kirche im Kanton Zürich .

Gemeindeberatung: 10 Jahre Hilfreiches und Gutes

Gemeindeberatung: 10 Jahre Hilfreiches und Gutes

Die Kirchliche Stelle für Gemeindeberatung und Supervision feiert 10jähriges Bestehen.

Weihbischof Vollmar würdig gefeiert

Weihbischof Vollmar würdig gefeiert

Zur Feier des goldenen Priesterjubiläums von Weihbischof Paul Vollmar kamen zahlreiche Gäste in die Pfarrei Heilig Geist in Zürich-Höngg.

Woche der Religionen

Woche der Religionen

Alljährlich lädt die Interreligiöse Arbeitsgemeinschaft der Schweiz ein zur "Woche der Religionen" - Anfang November geht es mit den ersten Veranstaltungen los.

Neuer Zuständiger für Pastoralassistenten

Neuer Zuständiger für Pastoralassistenten

Urs Länzlinger wird Stabsmitarbeiter im Generalvikariat für den Personalbereich.